Von Cranach zur BILD-Zeitung. 500 Jahre Lutherbildnisse als Spiegel der Kirchen- und Kulturgeschichte

Prof. Dr. Albrecht Geck
Do, 12.10.2017 19:30 Uhr
Ort
Peter-und-Pauls-Kirche
Heeper Straße 437
33719 Bielefeld
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Heepen
Beschreibung
Luthers Wirkung - Historische Vorträge zum Reformationsjubiläum 2017
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Weitere Informationen
Martin Luther (1483-1546) gehört zu den am häufigsten porträtierten Personen abendländischer Kirchengeschichte: Von Lucas Cranach d.Ä., der Luther als Mönch, Doktor der Theologie oder Kirchenvater darstellt, bis zum Luther der Gegenwart als mediales Bild, großem Kommunikator und Werbe-Ikone. Dazwischen liegen Lutherbildnisse aus allen Epochen – als milde lächelnder Pietist, skeptisch dreinblickender Aufklärer, romantisches Genie mit chaotischer Frisur oder visionärer Monarchist. Erkennbar wird die Geschichte einer Nation im Spiegel der Bildnisgeschichte eines Individuums.
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelischer Kirchenkreis Bielefeld

Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld
BI-KK-Oeffref@kirche-bielefeld.de
http://kirche-bielefeld.de
Tel.: 0521 5837-180
Fax: 0521 5837-253