Was bedeutet eigentlich Christsein? (1750071)

Mo, 9.10.2017 10 Uhr - Fr, 13.10.2017 17 Uhr
Kurzbeschreibung
Figuren aus dem Johannesevangelium geben Impulse.
Kirchenkreis
überregional
Veranstaltungsziel
Nach Abschluss der Tagung erhalten Sie in einem feierlichen Vokationsgottesdienst die kirchliche Unterrichtserlaubnis.
Tagungsbeschreibung
Regionale Vokationstagung für Lehrer/innen aus den Kirchenkreisen Bielefeld, Gütersloh und Hamm
Meist fragen Schülerinnen und Schüler nicht direkt nach der Bedeutung von Religion für ihr Leben. Aber was sie davon haben, möchten sie schon gern wissen. Das Johannesevangelium erzählt ausführlich davon, dass Menschen mit ihren Fragen und Herausforderungen Jesus begegnen und dass diese Begegnungen ihr Leben verändern. Damit geben sie Anregungen, über die eigene Biographie und die Rolle der Religion darin nachzudenken und ins Gespräch zu kommen. Dazu bietet die Tagung verschiedene methodische Zugänge und Hilfen für Entdeckungsreisen.

Die Anmeldung zu dieser Tagung ist nur möglich, wenn das Landeskirchenamt das Vorliegen der Voraussetzungen geprüft und bescheinigt hat.

näheres erfahren Sie im Internet unter
http://www.evangelisch-in-westfalen.de/kirche-gefragt/haeufige-fragen/vokation/vocatio-fuer-lehrkraefte/vokation-im-ueberblick.html



Veranstaltungsort:
Schulreferat des Evangelischen Kirchenkreises Bielefeld
Markgrafenstr.  7
33602 Bielefeld
Tagungsleitung
Ralf Fischer, Pfr'n Andrea Seils; Pfr. Dr. theol. Michael Jürgen Korthaus
Informationen zur Teilnahme
Veranstaltungs-Nr.: 1750071
Teilnahmebeitrag: 80,00 EUR
Tagungssekretariat: Susanne Franz, Tel.: 02304 755 268
Veranstaltungsort
s. Tagungsbeschreibung
- -
Veranstalter / veröffentlicht von:
Pädagogisches Institut der Ev. Kirche von Westfalen

Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
verwaltung@pi-villigst.de
Tel.: 2304 755 160