"Sesam öffne dich ..." Studientag zu den Chancen des Kurzgesprächs

Do, 6.9.2018 9:30 Uhr
Veranstaltungsort
Willkommen beim Ev. Erwachsenenbildungswerk. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem Bereich Weitere Informationen.
- -
Inhalte der Veranstaltung
"Kann ich Sie mal kurz sprechen?" Ratsuchende fassen eine günstige Gelegenheit gern beim Schopf. Doch wer so unerwartet "zwischen Tür und Angel" angesprochen wird, empfindet die Situation schnell als ungünstig. Wie können solche Gespräche auch bei wenig Zeit gelingen? Die Fortbildung zum zukunftsorientierten Ansatz der Alltagsseelsorge macht dies deutlich.

Die Teilnehmenden lernen zunächst Methoden des seelsorglichen Kurzgesprächs nach Timm Lohse kennen, die sie anschließend anhand von Fallbeispielen in kleinen Teams ausprobieren.

Dieser Studientag wird theoretisch und praktisch:
- in Methode und Gesprächshaltung des Kurzgesprächs einführen
- grundlegende Elemente dieser Gesprächstechnik vorstellen und
- diese in praktischen Kleingruppenübungen trainieren und vertiefen

Eine Kooperation mit der Ev. Erwachsenenbildung Ennepe-Ruhr.

Leitung: Elke Rudloff (Trainerin für das seelsorgliche Kurzgespräch)

Do 06.09.2018
09.30 - 16.30 Uhr

Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
44135 Dortmund

80,00 € (Kursgebühr, Verpfl.)

Ermäßigung für Studierende und Ehrenamtliche auf Anfrage.

Ansprechpartner/in:
Dr. Maren Großbröhmer
Uwe Optenhövel
0231/5409-42

Weitere Informationen
Veranstaltungsort:
Haus Landeskirchlicher Dienste
Olpe 35
D-44135 Dortmund

Preis: 80.00.- €

Zielgruppe/n: Allgemein an Weiterbildung Interessierte, Arbeitnehmer/innen / Gewerkschafter/innen, Bestimmte Berufsgruppen (z.B. ErzieherInnen), Ehrenamtliche Tätige (zivilges. Engagement)

Veranstalter:
Regionalstelle des Ev. Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V.
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231/540942

Verantwortlicher Mitarbeiter_in:
Frau Dr. Maren Großbröhmer
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.

Olpe 35
44135 Dortmund
info@ebwwest.de
Telefon: 0231-540910
Telefax: 0231-540949
Internet: www.ebwwest.de