"Lasst uns aufbrechen" (Pierre Stutz) Achtsam Pilgern auf dem Jakobsweg von Dortmund nach Herdecke

Sa, 10.3.2018 10-17 Uhr
Veranstaltungsort
Willkommen beim Ev. Erwachsenenbildungswerk. Den Veranstaltungsort entnehmen Sie bitte dem Bereich Weitere Informationen.
- -
Inhalte der Veranstaltung
Abstand zum Alltag gewinnen, Natur und Stille erleben - Zeiten des Austauschs mit den Weggefährten und Weggefährtinnen und Zeiten des Schweigens wechseln sich ab. Spirituelle Impulse begleiten uns.
Der Weg lädt dazu ein, ihn einmal oder mehrmals im Jahr in den verschiedenen Jahreszeiten zu erfahren. Er verläuft überwiegend eben. Zu Beginn steigt er etwas an und geht an der Syburg etwa 20 Min. abwärts. Wir sind etwa 5 - 6 Stunden unterwegs.

Bitte feste Schuhe, Regenkleidung, Sonnenschutz, eine Sitzunterlage und etwa 1l Wasser mitbringen.

Leitung: Monika Jerzak

Datum Sa 10.03.2018, 10.00 - 17.00 Uhr

Zweiter seperat buchbarer Termin:
Sa 07.07.2018, 10.00 - 17.00 Uhr
Dritter seperat buchbarer Termin:
Sa 29.09.2018, 10.00 - 17.00 Uhr

TreffpunktParkplatz vor dem Restaurant an der Seniorenresidenz Augustinum, Kirchhörder Str. 101, 44229 Dortmund

RückkehrRückfahrt von Herdecke Bhf bis Bhf. Dortmund-Kirchhörde (Ankunft dort ca. 17.00 Uhr) -von dort erreichen wir in 20 Min. zu Fuß unseren Ausgangspunkt

Kosten15,00 Euro je Termin (zuzüglich Bahnfahrt)

Informationen:
Monika Jerzak
m.jerzak@dokom.net

Anmeldung:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Olpe 35, 44135 Dortmund
Rike Michel
Telefon: 0231/5409-15
E-Mail: rike.michel@ebwwest.de

Weitere Informationen
Veranstaltungsort:
verschiedene Orte

Preis: 15.- €

Zielgruppe/n: Allgemein an Weiterbildung Interessierte

Veranstalter:
Regionalstelle des Ev. Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V.
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V.
Olpe 35
44135 Dortmund
Telefon: 0231/540942

Verantwortlicher Mitarbeiter_in:
Frau Dr. Maren Großbröhmer
Veranstalter / veröffentlicht von:
Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V.

Olpe 35
44135 Dortmund
info@ebwwest.de
Telefon: 0231-540910
Telefax: 0231-540949
Internet: www.ebwwest.de