Als Jesus einmal wütend war... (1959006)

Mi, 13.2.2019 15 Uhr - Do, 14.2.2019 15:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Gefühle als Zugang zu biblischen Geschichten entdecken
Kirchenkreis
überregional
Tagungsbeschreibung
Das Verstehen von Emotionen ist eine wichtige Kompetenz und auch eine wesentliche Grundlage zur Erschließung elementarer Zugänge zu biblischen Geschichten im Religionsunterricht. Für Schüler*innen ist es nicht immer leicht, Gefühle differenziert wahrzunehmen, auszudrücken oder zu benennen. Doch wir erleben auch immer wieder, dass Schüler*innen ihre Gefühle mit großer Intensität und Authentizität zeigen. In dieser Fortbildung werden wir den Emotionen in biblischen Geschichten nachspüren und methodische Elemente für den eigenen Religionsunterricht in heterogenen Lerngruppen kennen lernen. Sylvia Mansel wird uns kleine Übungen vorstellen, die unaufwändig im Unterricht thematisch eingebunden und umgehend eingesetzt werden können. Sie arbeitet als Sozial- und Theaterpädagogin bei der Creativen Kirche in Witten im Bereich Kindermusicals.
Zielgruppen: Lehrerinnen und Lehrer mit Unterricht in der Primarstufe; Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe 1; Lehrerinnen und Lehrer an Förderschulen
Tagungsleitung
Sabine Grünschläger-Brenneke
Referent(inn)en
Sylvia Mansel
Informationen zur Teilnahme
Veranstaltungs-Nr.: 1959006
Teilnahmebeitrag: 39,00 EUR
Zuschlag Übernachtung/Frühstück im Einzelzimmer: 25,00 EUR
Zuschlag Übernachtung/Frühstück im Doppelzimmer: 15,00 EUR
Tagungssekretariat: Ulrike Wilking, Tel.: 02304 755 262
Veranstaltungsort
Tagungsstätte Haus Villigst
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte
Veranstalter / veröffentlicht von:
Pädagogisches Institut der Ev. Kirche von Westfalen

Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
verwaltung@pi-villigst.de
Tel.: 2304 755 160