Bild der Veranstaltung
Hörde im Gespräch... Thementage Demenz

Thementage Demenz

Tabus brechen - Auftaktveranstaltung mit Vortrag von Marta Oliviera, Hüttenhospital
Mi, 24.7.2019 15:30-18 Uhr
Ort
Evangelisches Gemeindehaus Wellinghofen
Overgünne 3-5
44265 Dortmund
Kontakt: Gemeindebüro, Telefon (0231) 464056

Haltestellen: Wellinghofen, Wellinghofen Markt, Limburger Postweg
Linien: 438, 441,442,447
Fußweg: 1-3 Minuten

Zugang:
- zum großen Saal über eine Rampe oder Stufen
- zum Gemeindebüro und zur Friedhofsverwaltung eine Stufe (Eingang Untergeschoss)

Anfahrt

Mit Bus und Bahn zum Gemeindehaus Wellinghofen


Seit 1957 wird das Gemeindehaus mit dem großen Saal und verschiedenen Gruppenräumen für Veranstaltungen der Kirchengemeinde genutzt. Das Gemeindebüro und die Friedhofsverwaltung befinden sich im Untergeschoss.
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Beschreibung
An vier Thementagen können sich Bürgerinnen und Bürger, Angehörige und Betroffene über die Erkrankung und den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen informieren.
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Ansprechpartner
Pfarrer Niels Back N.Back@evangelisch-in-wellinghofen.de
Tel. 0231 / 46 26 88
Weitere Informationen
Die Veranstaltungen finden jeweils mittwochs von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Wellinghofen, Overgünne 3, statt.
Vertreterinnen des Seniorenbüros sind bei allen Terminen anwesend und beantworten gerne Ihre Fragen zu Entlastungsmöglichkeiten, Angehörigengruppen usw. und die passenden Finanzierungsmöglichkeiten.
Falls Sie für die Zeit der Veranstaltung eine Betreuungsmöglichekeit für ihre Angehörigen benötigen, wenden Sie sich bitte an das Seniorenbüro Hörde.
Infos und Kontakt:
Seniorenbüro Hörde, Tel. 0231-50-23311; Mail: seniorenbuero.hoerde(at)dortmund.de
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelische Kirchengemeinde Dortmund-Wellinghofen

Overgünne 3-5
44265 Dortmund
gemeindebuero@evangelisch-in-wellinghofen.de
http://www.evangelisch-in-wellinghofen.de
Tel.: 0231 464056
Fax: 0231 461893