Migration und Religion

Sa, 5.10.2019 16:30 Uhr - Sa, 12.10.2019 12:30 Uhr
Ort
s. Beschreibungstext
siehe Beschreibungstext
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Weitere Informationen
In Deutschland ist Religion und Spiritualität mehr und mehr zur Privatsache geworden. Doch ist dies, weltweit gesehen, eher die Ausnahme. Ob Iran, Polen, USA oder Russland: In vielen Ländern spielt die Religion auch politisch eine große Rolle. Durch die sich verstärkenden Migrationsbewegungen steht die BRD auch spirituell vor neuen Herausforderungen. Wo sieht sich unsere Gesellschaft? Wo stehen die Kirchen? Wie kann ein friedliches und positives Neben- und Miteinander gelingen? Vorträge, Impulsreferate, Filmimpuls, Diskussionen, Gespräch, Gruppenarbeit.
Das Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW ist Teil des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V. – vom Land NRW anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.





Die AGB und die Rücktrittsregelungen finden Sie auf der Seite
www.kircheundgesellschaft.de 

Ansprechpartner*in: Olschowka, Birgit, Tel.: 02304/755-371

Veranstaltungsort: Gästehaus Viktoria, Borkum

Seminarnummer: 190597
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Institut für Kirche und Gesellschaft
Das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und Mitglied im Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. Auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes NRW bietet das IKG öff
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
info@kircheundgesellschaft.de