Dass ich wunderbar gemacht bin

Fr, 11.10.2019 14 Uhr - So, 13.10.2019 15 Uhr
Ort
s. Beschreibungstext
siehe Beschreibungstext
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Weitere Informationen
In den Themenfeldern des konziliaren Prozesses - Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung - wird auf vielfache Weise gearbeitet. In der Nachhaltigkeitsdiskussion sind die drei Schwerpunktthemen stets miteinander verknüpft. Ausgehend von der eigenen Person werden die unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und - in der Ökologiestation Bergkamen - insbesondere die ökologische Dimension im Blick auf Klimaschutz, Artenvielfalt, Wasserqualität fokussiert... Aspekte der Schöpfungsverantwortung werden vertieft und praxisbezogen bearbeitet.
Das Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW ist Teil des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V. – vom Land NRW anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.


Die AGB und die Rücktrittsregelungen finden Sie auf der Seite
www.kircheundgesellschaft.de

Ansprechpartner*in: Mathiak, Sabine, Tel.: 02304/755-342

Veranstaltungsort: Gästehaus Ökologiestation, Bergkamen

Seminarnummer: 190599
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Institut für Kirche und Gesellschaft
Das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und Mitglied im Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. Auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes NRW bietet das IKG öff
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
info@kircheundgesellschaft.de