Schabbat schalom - gut schabbes! Festlieder zum Ruhetag mit Daniel Kempin

Fr, 17.4.2020 15 Uhr - So, 19.4.2020 13 Uhr
Ort
Evangelische Tagungsstätte Haus Villigst
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Weitere Informationen
Das jüdische Volk ist nicht nur ein Volk des Buches, sondern auch des Gesangs. Dies vor allem an seinen Festen und Feiertagen. An diesem Wochenende wird der Schabbat im Mittelpunkt stehen: mit seinen Liedern, liturgisch, aber auch mit festlichen Elementen. Durch die Lieder und g´´tesdienstlichen Elemente werden Lebendigkeit und historische Hintergründe des Schabbats deutlich. Das Konzept der demonstrativen Arbeitsverweigerung wird ein wichtiger Teil des Seminars sein. Im Vordergrund stehen das Singen und Musizieren und die Begegnung mit der Braut Schabbat in der jüdischen Liturgie.

Ansprechpartner*in: Pietsch, Ulrike, Tel.: 02304/755-325

Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst

Seminarnummer: 200022
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Institut für Kirche und Gesellschaft
Das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und Mitglied im Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. Auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes NRW bietet das IKG öff
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
info@kircheundgesellschaft.de