Von Horizonten, Durststrecken und Gipfelglück

Fr, 31.7.2020 20:30 Uhr - So, 9.8.2020 18 Uhr
Ort
s. Beschreibungstext
siehe Beschreibungstext
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Weitere Informationen

Das Seminar ist leider bereits ausgebucht. Wenn Sie auf die Warteliste möchten, setzen Sie sich bitte mit dem Tagungssekretariat unter der Telefonnummer 02304 755 342  in Verbindung.
Für Männer, die das Erlebnis der Natur und die Stille der Berge, die innere Einkehr und Entschleunigung suchen, aber auch die Gemeinschaft und Geselligkeit einer Gruppe schätzen.Der Karnische Höhenweg führt hoch oben auf dem Karnischen Hauptkamm direkt an der italienisch-österreichischen Grenze entlang. Wir steigen in Sillian (Osttirol) auf und verlassen den Höhenweg sechs Tage später am Plöckenpass, um dann durchs Lesachtal zum Ausgangspunkt zurück zu fahren. Unterwegs erwartet uns die ganze Vielfalt der alpinen Landschaften: karge Bergwiesen, Schuttkare, felsige Grate, aber auch idyllische Almweiden und lichte Zirbenwälder. Vom Kamm aus eröffnen sich atemberaubende Ausblicke auf die Dolomiten und Kärnten.

Ansprechpartner*in: Mathiak, Sabine, Tel.: 02304/755-342

Veranstaltungsort: Hotel Gesser, Osttirol

Seminarnummer: 205000
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Institut für Kirche und Gesellschaft
Das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und Mitglied im Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. Auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes NRW bietet das IKG öff
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
info@kircheundgesellschaft.de