Historische und aktuelle Bedeutung Istriens

Sa, 17.10.2020 6 Uhr - So, 25.10.2020 21 Uhr
Ort
s. Beschreibungstext
siehe Beschreibungstext
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Weitere Informationen
Istrien ist seit Jahrtausenden ein beliebter Siedlungsort. Dies macht die Halbinsel auch politisch und wirtschaftlich bedeutend und umkämpft. So gibt es bis heute unterschiedliche Bevölkerungsgruppen. Was sich auch darin zeigt, dass sowohl im slowenischen als auch im kroatischen Teil auch Italienisch gesprochen wird. Wie wichtig war die Region in der Vergangenheit? Welche Spuren haben die unterschiedlichen Machthaber hier hinterlassen? Wie entwickelt sie sich seit dem Zerfall Jugoslawiens? Welche Wirtschaftszweige entwickeln sich positiv? Wie profitiert Istrien von der EU? Wir wollen uns dem Thema mit Vorträgen, Diskussionen, Gesprächen mit Einheimischen und in Gruppenarbeiten nähern, um Antworten auf diese Fragen zu finden.

Ansprechpartner*in: van Meegen, Kathrin, Tel.: 02304/755-308

Veranstaltungsort: Hotel Diamant

Seminarnummer: 202754
Empfohlen für:
Veranstalter / veröffentlicht von:
Institut für Kirche und Gesellschaft
Das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) und Mitglied im Ev. Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. Auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes NRW bietet das IKG öff
Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
info@kircheundgesellschaft.de