Beruf trifft Religion (2162730)

Do, 2.12.2021 9-15:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Das deutschlandweite online-Event der Religionspädagogischen Institute
Reihe:
ALPIKA BRU Tag
Kirchenkreis
überregional
Tagungsbeschreibung
Beruf trifft Religion, Greifswald trifft Karlsruhe, BRU mit Kauffrauen trifft Religionspädagogik mit Erziehern, Schulpfarrerin trifft staatliche Lehrkraft, ...

Im Mittelpunkt steht der Austausch zu "Beruf trifft Religion" in drei Workshop-Phasen - von Kolleg*innen für Kolleg*innen. Flankiert werden diese Angebote von einem gemeinsamen Auftakt und Ende sowie einem Chillout-Room für die, die einfach mal mit anderen über den BRU reden wollen.

"Beruf - trifft - Religion:": Das Motto markiert die drei Schwerpunkte der Angebote.
- "Beruf": Hier geht es um Berufsbezug im Unterricht, BRU für bestimmte Berufsgruppen usw.;
- "trifft": Wir treffen uns zu kollegialem Austausch, zur Fallberatung oder zu treffenden good-practice-Beispielen;
- "Religion": Hier geht es um die theologische Reflexion von Beruflichkeit.

Zielgruppen: Lehrer*innen an Berufskollegs
Tagungsleitung
Christine Schuch
Informationen zur Teilnahme
Veranstaltungs-Nr.: 2162730
Tagungssekretariat: Petra Probst, Tel.: 02304 755-172

Die Teilnahme ist gebührenfrei!

Die Anmeldung ist ab dem 15.09.2021 möglich und endet am 18.11.2021

Informationen zum Programm und Anmeldung unter:
https://beruf-trifft-religion.de/
Veranstaltungsort
s. Tagungsbeschreibung
- -
Veranstalter / veröffentlicht von:
Pädagogisches Institut der Ev. Kirche von Westfalen

Iserlohner Str. 25
58239 Schwerte
verwaltung@pi-villigst.de
Tel.: 02304 755 160
[549]